AHOJ-BRAUSE

Der Kampf um die Waldmeisterschaft

Jedes Kind kennt das „Prickeln aus der Tüte“. Der Kampf um die Waldmeisterschaft inszeniert eine komplette Abenteuerwelt, die sowohl den vierjährigen Teletubbies-Fan als auch den introvertierten Sextaner begeistert. Die breit angelegte Konvergenzkampagne für die Kultmarke Ahoj-Brause erweckt in Print, TV, Internet und am POS das Sammel- und Gamingfieber. Der gekoppelte Einsatz einer In-Pack-Promotion mit Sammelstickern, einem hochwertigen Sammelalbum als Beileger der auflagenstärksten Printmagazine und einem bundesweiten Games-Contest ermöglicht der Marke eine altersspezifische Zielgruppenerweiterung.

 

Medien: TV-Spot / Print / Out of Home / Point of Sale / Website / Online Werbung

Die TV-Kampagne emotionalisiert die Welt der Ahojaner sowie die ihrer Feinde und fördert damit die Sammelleidenschaft. Der werbliche Aspekt ist wie beim Sammelalbum bewusst dezent gehalten. Der Spot ähnelt einem Kinotrailer. Er macht aus Figuren echte Helden und gibt einen ersten Einblick in die Welt der Ahojaner und ihrer Aspiranten.

Das Sammelalbum mit 36 Helden aus sechs verschiedenen Welten wird über die reichweitenstärksten Kids-Magazine als hochwertiges Add-on auf der Heftrückseite in eine Million Kinderzimmer transportiert.

Eine Anzeigenkampagne im Vorfeld der Beilage bewirbt das Heft-Extra in allen Titeln und erreicht netto 34,5% der Zielgruppe.

1/7

Im Jump-and-run-Game wird in drei Leveln um die Waldmeisterschaft gekämpft und die im Sammelheft begonnene Geschichte von der Zielgruppe zu Ende geschrieben. Dort entscheidet jeder Einzelne über den Ausgang der Story.

Das Game ist eingebunden in die interaktive Welt des Sammelalbums. Zahlreiche Erlebnis-Gimmicks sorgen bei den Kids für eine hohe Verweildauer. Eine Online-Advertising-Kampagne bewirbt den Games-Contest auf den populärsten Internetseiten der Kids.

Zum Schulanfang findet der Aufruf zur Waldmeisterschaft direkt vor den Schulen statt. Auf 18/1 Plakaten.

WEITERE ARBEITEN